Der rote Faden
#1


Welcome to the final show
Sign of the Times
You look pretty good down here
Szenentr.
Prä Potter
1987/1988
FSK18
Just stop your crying It's a sign of the times
Welcome to the final show, Hope you're wearing your best clothes


Jahrelang tobte der Krieg zwischen gut und böse in der Zauberergesellschaft von Großbritannien. Der dunkle Lord mordete ohne Gewissen, versuchte die Macht zu erlangen und die Welt von unreinem Blut zu säubern. Er war sogar auf dem besten Weg dorthin, bis er von einer Prophezeiung heimgesucht wurde, die drohte seine Pläne zunichte zu machen.

“Der Eine mit der Macht, den Dunklen Lord zu besiegen, naht heran
Jenen geboren, die ihm drei Mal die Stirn geboten haben, geboren, wenn der siebte Monat stirbt
Und der Dunkle Lord wird Ihn als sich Ebenbürtigen kennzeichnen, aber Er wird eine Macht besitzen, die der Dunkle Lord nicht kennt
Und der Eine muss von der Hand des Anderen sterben, denn keiner kann leben, während der Andere überlebt
Der Eine mit der Macht, den dunklen Lord zu besiegen, wird geboren werden, wenn der siebte Monat stirbt.“


Es gab nur zwei Familien, die ein Kind erwarteten und ihm bereits dreimal die Stirn geboten hatten: die Potters und die Longbottoms. Blind vor Wut und Angst, die Prophezeiung könnte sich erfüllen, konzentrierte er sich darauf, die Familien auszulöschen - vor allem die beiden Kinder. Dank dem Fidelus Zauber schien es unmöglich zu sein, an sie heran zu kommen, doch kam ihm ein junger Mann gelegen, der in beiden Lagern kämpfte. Doch auf welcher Seite stand er wirklich? Peter Pettigrew gab sich beim Orden als Spion aus, der Informationen von den Todessern zusammentrug und bei den Todessern als Spion der den Orden auskundschaftete. Für welche Seite er wirklich stand, wusste wohl nur er selbst. Als geheimniswahrer für die Potters verriet er jedoch schlussendlich seine besten Freunde an den dunklen Lord - und verursachte deren Tod. Als sich Voldemort jedoch daran machte, das Baby zu töten, war es die Liebe seiner Mutter, die Voldemort die Kraft nahm - und er fiel. Harry überlebte und der dunkle Lord verschwand.

If we never learn, we been here before
Why are we always stuck and running from the bullets?


Der Krieg war vorüber und viele Verluste zu beklagen - von beiden Seiten. Vermisste, tote, totgeglaubte... Die Auroren schafften es einige noch immer treue Anhänger des dunklen Lords nach Askaban zu schicken und die Bevölkerung kratzte die Scherben des Krieges zusammen und versuchte, ihr Leben wieder aufzunehmen. Beinahe jede Familie hatte jemanden verloren und noch immer fällt es schwer, an das frühere Leben anzuknüpfen. Voldemorts Anhänger glauben nicht an seinen Tod und stehen einander noch immer treu zur Seite, bereit, ihren Meister zu suchen und zurückzubringen. Ein dunkles Zeitalter war angebrochen, ein Leben auf den Trümmern des Krieges...

Breaking through the atmosphere and things are pretty good from here
Remember everything will be alright
We can meet again somewhere somewhere far away from here


Welche Rolle wirst du spielen? Trauerst du um einen geliebten Angehörigen oder bist du vielleicht einer von den Vermissten? Giltst du als Tod hast es aber doch geschafft, irgendwie zu überleben? Hängst du noch immer an Voldemort oder sitzt du für Folter und Mord in Askaban?

Wir haben dieses Zeitalter gewählt, da es viel Stoff für dramatische Geschichten bietet. Bist du keine Dramaqueen, bist du hier fehl am Platz. Wir berücksichtigen die Bücher bis zu Voldemorts Fall, aber ab da spielen wir unsere eigene Geschichte nach. Tote können mit plausibler Erklärung zurückkehren, somit sein gesagt dass ihr selbst auf James oder Lily Potter treffen könnt. Hogwarts wird nicht bespielt, es handelt sich rein um die Welt der Erwachsenen der Nachkriegszeit. Heile Welt Storys werdet ihr nicht finden. Let‘s Drama Baby!
Storyline
Informations
Eckdaten
•Wir spielen NACH dem ersten Zaubererkrieg im Jahr 1987/1988
•Das Rating beträgt FSK18
•Wir berücksichtigen die Bücher natürlich was die Story um Voldemort und seinen Fall angeht, jedoch sind wir offen für allerlei kreative Ideen, auch wenn diese die Ereignisse der Bücher durcheinander werfen
•Tote Charaktere sind mit guter Erklärung, wie sie überlebt haben dennoch spielbar
•Wer kein Fan von Drama ist, ist fehl am Platz
•Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung

Wichtige Links
Board
Freie Buchcharaktere
Gesuche
Vergebene Avatare
Storyline
Regeln
Gesuchter
xx Jahre
Beruf
Avatar

Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | | Nach oben
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt